Tag 2 – Lächeln bremst

Hey, wie ist es dir mit der gestrigen Frage gegangen?
Du findest sie übrigens hier. 

Gestern, am 1. Adventssonntag haben wir noch von Ruhe und Besinnung geschrieben und heute beginnt wahrscheinlich für viele der Start in die Woche. 
Vielleicht mit viel Berufsverkehr, Stau auf dem Weg zur oder von der Arbeit. Dann noch Einkaufen und ….


Viele Möglichkeiten für Stress, oder?


Die Antwort auf die Frage, wie du dich im Advent fühlen willst – und die Besinnung darauf – kann dir helfen mit solchen Situationen wesentlich besser klar zu kommen.  


Dein Impuls für den heutigen Tag der “White-Week”:)

Heute möchten wir dich zu einem weiteren Impuls und Experiment einladen.

Denn Lächeln bremst …
die Produktion von Stresshormonen. 
Lust es auszuprobieren?


(Bildquelle: Bild von Theresa McGee auf Pixabay)

Schenke einfach jedem Autofahrer ein echtes Lächeln – und auch dir selbst immer mal wieder. 
Schau was passiert – bei dir und bei anderen.


Wir wünschen dir einen “White-Day” – klar, gelassen, ausgerichtet und mit viel Freude.

Wir freuen uns auf deine Erfahrungen mit den Impulsen des “White-Week & White-Month”-Advent.
Und verpass nicht die Gewinnaktion vom 1.Advent. Du findest alles dazu hier. 


Alles Liebe
Petra & Michael

PS: Du möchtest die täglichen Impulse nicht verpassen. Dann melde dich einfach kostenlos zu unserem Inspirationsletter an. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*