1. Türchen – Die Welt in Ordnung bringen



Die Welt in Ordnung bringen – 2020 ein Jahr, in dem einiges so anders ist.
Und es liegt nicht nur an Covid19.

Viele Unsicherheiten – Unklarheiten und das normale bisherige Leben ist an vielen Stellen eben nicht mehr so wie es bisher war.

Irgendwie empfinden viele Menschen, dass die bisherige Welt aus den Fugen geraten ist – nicht mehr in Ordnung ist. 

Doch wie bekommen wir wieder die Welt – unsere Welt – in solchen Zeiten in Ordnung? 

Im 1. Adventstürchen findest du eine Antwort darauf.

Türchen 1: “Die Welt in Ordnung bringen”

Ein kleiner Junge kam zu seinem Vater und wollte mit ihm spielen. Der aber hatte keine Zeit für den Jungen und auch keine Lust zum Spielen. Also überlegte er, womit er den Knaben beschäftigen könnte.

Er fand in einer Zeitschrift eine komplizierte und detailreiche Abbildung der Erde. Dieses Bild riss er aus und zerschnipselte es dann in viele kleine Teile. Das gab er dem Jungen und dachte, dass der nun mit diesem schwierigen Puzzle wohl eine ganze Zeit beschäftigt sei.

Welt

Der Junge zog sich in eine Ecke zurück und begann mit dem Puzzle.
Nach wenigen Minuten kam er zum Vater und zeigte ihm das fertig zusammengesetzte Bild.

Der Vater konnte es kaum glauben und fragte seinen Sohn, wie er das geschafft habe.

Das Kind sagte: “Ach, auf der Rückseite war ein Mensch abgebildet.
Den habe ich richtig zusammengesetzt.
Und als der Mensch in Ordnung war, war es auch die Welt.”



WOW: Und als der Mensch in Ordnung war, war es auch die Welt.”

Übersetzt bedeutet es doch auch: Wenn wir uns selber in Ordnung fühlen, dann ist es die Welt auch!

Was für eine Weisheit!


Möchtest du deine Welt in Ordnung bringen?
Doch was kannst du heute bei dir tun, um deine Welt in Ordnung zu bringen? Um dich in Ordnung zu fühlen?

Was könnte es bedeuten, dich “in Ordnung” zu fühlen?

Wie wäre es zum Beispiel mit:
Dich gut fühlen.
Entspannt fühlen.  
Zuversichtlich fühlen. 
….

Wie kommst du dahin, “dich in Ordnung zu fühlen” – damit es deine Welt auch sein kann?

Stell dir einfach diese Frage:

“Wie will ich mich wirklich fühlen?”

Und richte deine Aufmerksamkeit einen Moment darauf, wie du dich fühlen möchtest!

Bleibe einen Moment genau bei dem Gefühl!

Na, wie fühlt sich das an?

Fühlst du dich ein Stück weit mehr “in Ordnung”, also so, wie du dich fühlen willst?

Um es dir etwas leichter zu machen, findest du hier eine erweiterte  Anleitung als Audiodatei:

Wenn du bereit bist, dann starte die Datei mit einem Klick auf den Startbutton.

Wie war es für dich?

Wir freuen uns über dein Feedback, das du unten in das  Kommentarfeld schreiben kannst. Du kannst das heutige Adventstürchen mit der Geschichte und der kleinen Fühlübung auch gerne weiter teilen.

Wir haben noch eine weitere Möglichkeit für dich.
Am Mittwoch 2. Dezember 10:00 Uhr und Donnerstag 3. Dezember 2020, 18.00 Uhr, findet  dazu jeweils eine Online – Runde statt.
Hier können wir die Schritte mit euch in kleiner Runde persönlich durchgehen. Du kannst dort auch deine Fragen dazu stellen. Kamera und Mikro sind erforderlich.
Melde dich > hier <dazu an.

Wir wünschen dir einen wundervollen 1. Dezember.

Petra & Michael 

Bildquelle Beitragsbild: globe-Lukas-Jancicka-auf-Pixabay

 

Ein Gedanke zu „1. Türchen – Die Welt in Ordnung bringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*