Türchen 11 – Der Mönch am Brunnen

Der Mönch am Brunnen

Eines Tages kamen zu einem einsamen Mönch einige Menschen. Sie fragten ihn: „Was ist der Sinn von Stille und Meditation, für die Du und Deine Brüder stehen?“

Der Mönch war gerade mit dem Schöpfen von Wasser aus einem tiefen Brunnen beschäftigt. Er sprach zu seinen Besuchern: „Schaut in den Brunnen. Was seht ihr?“ Die Leute blickten in den tiefen Brunnen und antworteten: „Wir sehen nichts!“

Der Mönch stellte seinen Eimer ab. Nach einer kurzen Weile forderte er die Leute noch einmal auf: „Schaut in den Brunnen! Was seht ihr jetzt?“
Die Leute blickten wieder hinunter: „Jetzt sehen wir uns selbst!“
„Ihr konntet nichts sehen“, erwiderte der Mönch, „weil das Wasser unruhig war wie euer Leben. Nun aber ist es ruhig. Das ist es, was uns die Stille schenkt: man sieht sich selber!“

Dann gebot der Mönch den Leuten, noch eine Weile zu warten. Schließlich forderte er sie auf: „Und nun: Schaut noch einmal in den Brunnen. Was seht ihr?“ Die Menschen schauten hinunter. „Nun sehen wir die Steine auf dem Grund des Brunnens.“ Da erklärte der Mönch: „Das ist die Erfahrung der Stille und der Meditation. Wenn man lange genug wartet, sieht man den Grund aller Dinge.“

Wenn man lange genug wartet, kann man auf den Grund des Brunnens sehen.

Wenn wir lange genug warten können und unser Geist ruhig wird, können wir nicht nur den Grund sehen, sondern die Ursachen und Zusammenhänge auch wahrnehmen und fühlen.

Nur, unser Geist und unser Verstand sind oft eher wie ein Spring-Brunnen…

Brunnen

Wenn unser Geist unruhig ist, dann nehmen wir Gefühle, die uns helfen können, nicht richtig wahr. Unser Geist ist ständig in Aktion und sucht nach weiteren Daten und Reaktionsmöglichkeiten, die in der Vergangenheit gepasst haben. Aber heute nicht mehr unbedingt passend sind.

Die Lösung
  • Versuche deinen Geist ruhig zu halten.
  • Nimm die Gefühle wahr und nimm sie an.
  • Richte dann deine Aufmerksamkeit bewusst auf Freude und in Richtung deiner Möglichkeiten, Chancen, Ziele und Visionen. 

Das ist eine individuelle Trainingsgeschichte. Eine Sache des Verstehens und des Übens. Mit dem Ergebnis, dass sich schon nach kurzer Zeit mehr Ruhe, Gelassenheit, Kraft und Lebensfreude einstellt.

Wenn du ein tieferes Verständnis davon bekommen möchtest, dann melde dich doch einfach zu einem kostenlosen, telefonischen Gespräch an. In diesem Gespräch gehen wir die Schritte persönlich mit dir durch.

Alles Liebe

Michael und das Lebensfreude Team

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*