Archiv für den Monat: Dezember 2013

Old Year – New Year – Veränderung

Happy Old Year - Happy New Year - Veränderung

Hallo,

bist Du bereit ?

 

Bist Du bereit für das Neue?

 

 

Denn jeder Moment ist NEU!

Jeder Moment Deines Lebens ist Veränderung!

Jeder Atemzug, jeder Herzschlag, jede Bewegung, jeder Luftzug und sogar jeder Flügelschlag eines Schmetterlings verändert die Welt.

Denn das einzig kontinuierliche ist die Veränderung.

Wenn wir uns versuchen dagegen zu stellen, versuchen wir das Leben aufzuhalten.

Versuche mal den Atem und Herzschlag anzuhalten.

Versuche mal die Luftbewegung, das Wasser und jegliche Veränderung  anzuhalten.

Erstens ist es anstrengend und

zweitens: es funktioniert nicht.

Du kannst nicht die Veränderung anhalten, die allem innewohnt.

Was Du kannst, ist mit der Veränderung gehen und sie sein.

In diesem Sinne wünschen wir Dir ein Jahr voller Freude und  Veränderung.

Michael und das LebensfreudeTeam

HAPPY NEW YEAR!               Lebensfreude

 

 

Bewusstsein

Das Denken ist nur ein kleiner Teil von Bewusstsein.

Gedanken können ohne Bewusstsein nicht existieren, aber das Bewusstsein braucht keine Gedanken.

Wir haben von klein auf gelernt, dass unser Denken uns ausmacht!

Doch ist es wirklich so?

Was meinst Du?

Alles Liebe wünschen Dir,

Michael und das Lebensfreude Team

Schon Jesus sagte etwas interessantes über Armut

Laut dem Thomas-Evangelium sagte Jesus:

„Wenn ihr euch erkennt, dann werdet ihr erkannt werden, und ihr werdet wissen, dass ihr die Söhne des lebendigen Vaters seid .

Wenn ihr euch aber nicht erkennt, seid ihr in Armut.“

Spiegelbild Diese Aussage wird Jesus zugeschrieben.

Ist diese Aussage, die vor über 2000 Jahren von Jesus getroffen wurde, noch aktuell?  Und wie ist es heute?

Wie arm sind wir, bzw. fühlen wir uns, wenn wir uns nicht selbst erkennen, sondern den Meinungen anderer über uns unser ganzes Leben lang Glauben schenken?

Und uns so dann selber unser ganzes Leben als klein, zu blöd, zu dumm, unfähig, chaotisch, schwierig, etc.  ansehen.

Wenn wir stattdessen uns selbst erkennen, unsere Gaben, FähigkeiteSchuld loslassenn, unsere innere Kraft und Quelle, dann sind wir wieder mehr im Fluss und in der Freude des Lebens. Und damit in Verbindung mit der Quelle des Lebens, Vater, Gott, Spirit.

Ist es nicht an der Zeit, sich selbst mehr zu erkennen?  Was glaubst du wie dein Leben wäre, wenn du mehr deine Gaben, Fähigkeiten und deine innere Freude wieder zum Vorschein bringen würdest?

Das alles ist da! Es wartet nur darauf, von dir selber wieder entdeckt und erkannt zu werden.

Und das geht einfacher als du dir vorstellen kannst.

  • Sich selbst annehmen
  • Sich selbst mögen
  • Sich von den alten Denkstrukturen lösen

Dafür haben wir vor jetzt genau 5 Jahren ein einzigartiges Trainingskonzept entwickelt.

Einen schönen Start in die neue Woche wünschen Dir

Michael und das LebensfreudeTeam